Gewaltfreie Kommunikation (Themenseminar)

Ort: 
FUZ Trier Pfützenstr.1
Datum & Uhrzeit: 
26. Mai 2018 - 10:00

 Themenseminar in Gewaltfreier Kommunikation:

"In Frieden kommen mit meiner Mutter - einen Schritt weitergehen auf dem Weg zu mir selbst"

Samstag 26.5 : 10.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 27.5.: 10.00 – 15.00 Uhr
Seminargebühr 180,00

(ursprünglich war das Seminar  für 3 Tage Fr - So ausgeschrieben, wurde jetzt auf 2 Tage Sa/So verkürzt)

Weitere Termine: Basisseminar am 04./05.08.2018 und Themenseminare: Sa 27./So 28.10.2018 - alle Seminare können einzeln gebucht werden.
  • Basisseminar: Erlernen des ABC der Methode und Einüben der Haltung an eigenen Beispielen.
  • Themenseminar: Anwenden der Methode und Haltung an lebendigen Alltagsbeispielen bzw. Themen

Mutter - ein Wort das oftmals unbeschreibliche Gefühle in uns hervorruft + uns unter der Decke hängen lässt, uns augenblicklich in totale Ablehnung bringt. Mutter - ein Wort, das augenblicklich unerfüllte Sehnsüchte schmerzlich wach werden lässt. Mutter - ein Wort, das augenblicklich ein Leuchten in unsere Augen zaubert. An diesem WE richten wir unseren Blick auf die Mutter und dadurch auch auf uns selbst. Wir schenken uns die Möglichkeit, den „alten, vertrauten Blick“ auf sie zu genießen oder auch zu verändern, zu weiten, indem wir die hinter Schmerzen + Sehnsüchten verborgenen Bedürfnisse erkennen und würdigen, so dass uns mehr Energie zur Verfügung steht und wir unser Leben kraftvoller leben können.

Das Themensemiar wird auf Grundlage der Gewaltfreier Kommunikation nach Dr. Marshall Rosen­berg von zertifizierten Trainerinnen vermittelt. Weitere Details zu den Seminaren s.u. Veranstaltungen der Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V, Pfützenstr. 1, Trier. Alle Kurse können einzeln gebucht werden.

Weitere Veranstaltungen : www.gewaltfrei-hunsrueck.de/seminare.html

Gute Gründe GfK zu lernen - ein Hintergrundtext HIER

 

* * * 

Gewaltfreie Kommunikation - GFK

Überall dort, wo Menschen zusammen kommen, geschieht Kommunikation, die mehr oder weniger befriedigend gelingt. Dr. Marshall Rosenberg entwickelte eine Kommunikations-methode, die bereichernde Beziehungen aufbaut und erhält.

GFK unterstützt Menschen darin
- dass die Bedürfnisse aller auf friedvolle Weise genährt sind
- Konflikte zu lösen ohne Beschuldigung oder Verurteilung
- ehrlich zu sein ohne andere zu kritisieren
- wirklich präsent zu sein in der Begegnung mit anderen Menschen

GFK wandelt
- Anklage ("Das ist Dein Fehler")
- Kritik (Das ist einfach nicht gut genug")
- Bewertungen ("faul", "gemein", "schlecht"
- Drohungen ("Wenn Du nicht ... dann werde ich..."
- Schuld, Scham, Ärger, Depression
in klare einfühlsame Kommunikation.

Teilnahmevoraussetzung ist die Bereitschaft, sich auf tiefgehende Selbsterfahrungsprozesse einzulassen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass durch die der GFK zugrunde liegende empathische Haltung tiefe, manches Mal schmerzliche Einsichten geschehen und heilsam versöhnliche Prozesse in Gang kommen können.

Seminarzeiten

Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag:  10.00 - 14.00 Uhr

 

Ort

Im Senminarraum (2. OG) der Arbeitsgemeinschaft Frieden, im Friedens- & Umweltzentrum / Weltladen, Pfützenstraße 1, 54290 Trier  (wenn Barierrefreiheit notwendig, bitte Rücksprache halten, ein anderer Raum ist organisierbar (wir fragen dann gegenüber im Club Aktiv)

Verpflegung

Mitgebrachtes wird geteilt. Heiße Getränke stehen zur Verfügung.

Kosten

170,- € pro Seminar. Bitte in bar mitbringen. Wichtig: Teilnahme nicht aus Kostengründen scheitern lassen. Bitte nachfragen. Bei 3 Tagen 240,00 bis 330,00 nach Selbsteinschätzung,
 

Trainerinnen 

Christa Buschbaum

 Christa Buschbaum T. 06543 / 4515 christabuschbaum@gmx.de
 anerkannte Trainerin für GFK, Mediatorin, Familien- und  Systemaufstellerin.

 

 


 Karla Quint  Tel 0173 / 4671254  Karla.Quint@t-online.de
 anerkannte Trainerin für GFK, Mediatorin, arbeitet im Frauenhaus.

 

 

Infos und Literatur zu GFK

www.gewaltfrei.de

www.cnvc.org

Marshall Rosenberg: "Gewaltfreie Kommunikation- Eine Sprache des Lebens"


 

Faltblatt mit Anmeldebogen

im Friedens- & Umweltzentrum erhältlich oder folgendes kopieren und ausdrucken

und an Christa Buschbaum, Niederweiler Weg 19, 55487 Lauferstweiler schicken
......................................................................................................................

Name:        ________________________________________________


Anschrift:   _______________________________________________________

Telefon:    ____________________  Email:   ___________________________

Hiermit melde ich mich verbindlich an zum
Basisseminar am: ....................................................
Themenseminar am: .........................................

Vorkenntnisse:  ___________________________________________________

(beim Themenseminar erwünscht, jedoch keine Voraussetzung)


Datum:  _____________________  Unterschrift:   ________________________

Anmeldebogen bitte bis 10 Tage vor Beginn des Seminars an Christa Buschbaum, Niederweilerweg 19 55487 Laufertsweiler schicken.